Kambodscha

Das ehemalige Reich der Khmer fasziniert mit einer Vielzahl an Naturdenkmälern.
Die ehemalige Hauptstadt Angkor, nahe dem Ort Siem Reap, ist die wohl beeindruckendste
Sehenswürdigkeit Südostasiens.
Die jahrhundertelang im Dschungel verborgene Tempelstadt zählt mit ihrer grandiosen Architektur
zu den wertvollsten Kulturschätzen der Menschheit.
Tempelanlagen wie der Angkor Wat, Banteay Srey oder der Bayon-Tempel ziehen seit Jahren
Reisende und Pilger aus aller Welt in ihren Bann.


Die heutige Hauptstadt Phnom Penh begeistert mit ihrer asiatischen Ursprünglichkeit und dem
kolonialen Flair.
Wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Silberpagode, das Nationalmuseum oder
das Genocide Museum bringen die Geschichte des Landes näher.


Kambodscha bietet nicht nur ein reichhaltiges kulturelles
Angebot. Neben einer zum Teil einzigartigen subtropischen Landschaft finden sich hier schöne
Strände für einen
entspannten Badeurlaub.


ZAHLEN UND FAKTEN
Kambodscha erstreckt sich über eine Fläche von 181.035 qkm.
Auf dieser Fläche leben ca. 14,1 Millionen Menschen, davon ca. 1,5 Millionen in der Hauptstadt
Phnom Penh.
90% der Bevölkerung sind Khmer, 5% Vietnamesen, 4% Cham (Muslime) und 1% Chinesen.
Die vorherrschende Religion ist der Buddhismus (95%).


ORTSZEIT
MEZ + 6 Stunden / Sommer + 5 Stunden


BESTE REISEZEIT
November bis Mai


KLIMA
In Kambodscha herrscht ein tropisches Monsunklima mit zwei Jahreszeiten.
Während der Regenzeit von Juni bis Oktober
bringt der Südwestmonsun starke Niederschläge
und hohe Luftfeuchtigkeit (ca. 90%).
In den Monaten November bis Mai ist die trockene
Jahreszeit, die in die „kühlen“ Monate November bis Februar und in die heißen Monate März bis
Mai eingeteilt ist.
Die Luftfeuchtigkeit sinkt während dieser Monate bis unter 50%.
Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen im Landesinneren ganzjährig bei ca. 30°C.
Auf der Insel Koh Thmei steigen die Temeraturen nicht so stark an. Hier ist es selten mehr
als 28°C.


EINREISEBESTIMMUNGEN

Zur Einreise nach Kambodscha ist ein Visum erforderlich.
Touristenvisa berechtigen zu einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen und können bei Einreise
an den internationalen Flughäfen Phnom Penh und Siem Reap eingeholt werden.
Benötigt wird ein Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise aus Kambodscha gültig sein muss.
An den Grenzübergängen Poipet/Aranyaprathet, Hatlek/Cham Yeam sowie Koh Kong (Thailand) und
Bavet/Moc Bai sowie Kaom Samnor (Vietnam) werden ebenfalls Visa bei der Einreise ausgestellt.
Die Visagebühr beträgt 20,- USD.
Bei der Einreise auf dem Landweg von Thailand ist die Gebühr in Thai Baht zu bezahlen.
Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen und Gebühren finden Sie auch im Internet
unter www.auswaertiges-amt.de und www.kambodscha-botschaft.de.


SPRACHEN
Die Amts- und Landessprache ist Khmer.
In größeren Orten wird auch Englisch und zum Teil Französisch gesprochen.


WÄHRUNG
Cambodian Riel (KHR)
1 USD = ca. 4.000 Riel, 1 EUR = ca. 5.500 Riel
Reiseschecks können problemlos bei Banken eingelöst werden. Einfacher ist es mit einer
EC-Karte am ATM Geld abzuheben. Die Gebuehren betragen hier ca. 5,- EUR.
Dollar und Riel haben den gleichen Stellenwert.
Meist wird alles, groesser als 1 USD, mit Dollar bezahlt.
Das Wechselgeld bekommt man in Riel zurueck.


MEDIZINISCHE HINWEISE
Für die Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Empfohlen werden folgende Impfungen: Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A.
Erkundigen Sie sich bitte vor Reiseantritt bei Ihrem Hausarzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge.
In die Reiseapotheke gehoeren eine Wundheilsalbe, Kortisonsalbe, Schmerztabletten,
etwas gegen Durchfall und bei empfindlicher Haut noch eine Brandsalbe.
Wer bei Insektenstichen empfindlich ist, sollte sich per Internet einen „Bite Away“ kaufen. Das Geraet
erhitzt den Stich auf 50 Grad und zerstoert die Eiweissmolekuele. Das Jucken hoert sofort auf.
Es funktioniert sehr gut.
Mueckenspray kann man in Kambodscha gut und wesentlich guenstiger als in Deutschland kaufen.
Bewaehrt hat sich das gelbe Skelotone. Man bekommt es in jedem Supermarkt.


WICHTIGSTE ZIELFLUGHÄFEN
Phnom Penh – Pochentong Airport (PNH), Siem Reap – Angkor Airport (REP)


STRASSENVERKEHR
Rechtsverkehr. Den kambodschanischen Fuehrerschein bekommt man innerhalb
eines Tages fuer ca. 50,- USD.


STROMVERSORGUNG
220 V Wechselstrom


WICHTIGE ADRESSEN
Embassy of the Federal Republic of Germany
76-78 Rue 214
Phnom Penh, Kambodscha
Tel.: + 855 . 23 – 21 61 93
Fax: + 855 . 23 – 42 77 46
E-Mail: germanembassy@everyday.com.kh

Benjamin- Vogelsdorff- Str. 2
Botschaft des Königreichs Kambodscha
13187 Berlin
Tel.: + 49 . 30 – 48 63 79 01
Fax: + 49 . 30 – 48 63 79 72
E-Mail: REC-Berlin@t-online.de